Nominierung für den Tassilo-Preis der SZ

Sebastian Schlagenhaufer wurde von der Süddeutschen Zeitung für den Tassilo-Preis 2016 nominiert.
„Ich freue mich darüber und sehe die Nominierung als Motivation, den eingeschlagenen Weg in Sachen Kultur weiterzugehen.“

Zum Artikel geht es hier.

SZ-Tassilo

 

Advertisements

Sebastian Schlagenhaufer beim Kufsteiner Salzfassl

Am Dienstag, den 24. 03. stellt sich Sebastian Schlagenhaufer im Liedermacher- Wettbewerb dem Publikum und der Fachjury!
Es heißt Daumen drücken.

Weitere Informationen und Karten unter www.archenoe.at

https://i1.wp.com/www.archenoe.at/wp-content/uploads/2015/03/Salzfassl-24.031-300x127.jpg

Lachen ist gesund?

Lachen ist gesund, so heißt es. Doch keine Medizin ohne Nebenwirkungen. Wie sollte es auch anders sein, im Kabarett gibts doch immer was zu meckern.
Zusammen mit den Primatonnen Edeltraud Rey und Bettina von Haken wird Sebastian Schlagenhaufer heute abend beim Themenabend „Lachen ist gesund“ in der Grafinger Stadtbücherei zu sehen sein. Beginn ist um 20:00, Kartenreservierung unter 08092 6733

leopard

Improvistationstheater in Grafing

Am Freitag, den 17. Oktober kann man in Grafing wieder das Ensemble von FKK- Die Impro Show live und unerschrocken erleben.

In der Stadtbücherei in Grafing heißt es ab 20:15 wieder Bühne frei für die Ideen des Publikums, spontan umgesetzt von den Schauspielern der Impro- Truppe.

Reservierungen unter www.fkk-impro.de

IMG_6211

Romeo, Julia und all die anderen!

Unter diesem Titel gibt es am 20. September beim „Tag des Ehrenamtes“ im Rahmen der Ehrenamtsmesse in Ebersberg eine kleine Inszenierung zum Thema Ehrenamt zu sehen. Was wenns keiner macht?  Um diese Frage dreht sich das Theaterspiel, eine Collage aus Klassikern der Theaterliteratur, Bearbeitungen und eigenen Texten.

Die Veranstaltung des Kreisbildungswerkes findet im Alten Speicher im Ebersberger Klosterbauhof statt.
Mach mal Ehrenamt_Plakat

Überwältigendes Presseecho!

Mit großem Lob reagiert die Presse auf die Inszenierung von „Der Ziefern Zähmung“ auf Schloss Elkofen.

Hier Auszüge der Pressestimmen:

„Grenztheater holt Shakespeare in die Neuzeit“

„moderne und zugeleich traditionsgeladene Neuauflage der englischen Komödie“

„sozial- und gesellschaftskritische Dimension“

„Grenztheater brilliert mit der Ziefern Zähmung“

„freche und spitzfindige Dialoge“

„Hommage an Shakespeare“

Die vollständige Presseschau finden Sie auf den Seiten des Grenztheaters Ludwigs Erben e.V. => Presseschau

 

 

Creme Bavarese im Schlachthof

Am Mittwoch, den 28. Mai treten Ferdinand Maurer und Sebastian Schlagenhaufer im Schlachthof bei der G’mischten Schlachtplatt’n auf.
Restkarten sind noch erhältlich.

Moderation: Michi Dietmayr

schlachthof

 

 

 

www.im-schlachthof.de

Sebastian Schlagenhaufer beim Sendlinger Kulturpreis

Heute abend ein Auftritt beim Sendlinder Kulturpreis, ausgelobt vom Ars Musica e.V München.
Sechs Liedermacher bzw. Musikkabarettisten bewerben sich für das Finale am 23.Mai 2014. Jury sind das Publikum und drei etablierte Künstler.

Am kommenden Montag dann ein Kurzauftritt beim Poetenstammtisch im Fraunhofer.

arsmusica

Eintrittskarten für „Der Ziefern Zähmung“ sind ab sofort erhältlich

Es geht los, ab sofort unter http://www.ludwigserben.de Karten sichern.

PlakatZiefern14