Auftritt mit FKK-Die Impro Show

April, April, der weiß nicht was er will! Nicht so bei FKK-Die Impro Show. Am 1. April können Sie den Schauspielern Ihre Vorgaben zurufen und die Akteure wissen genau, was Sie wollen: Nämlich einen Reigen von urkomischen Uraufführungen, spontan kreiert nach Ihren Wünschen. Kein April-Scherz, am Samstag, den 1. April um 20:00 Uhr im Theater am Burgerfeld in Markt Schwaben heißt es wieder Bühne frei für das beliebte Impro-Ensemble. FKK steht hierbei für frei, komisch und kreativ. Wer sich mit spontanem Witz begeistern lassen möchte, sollte sich schnell noch Karten sichern. Infos gibt es unter www.fkk-impro.de

fkklogovintage

Advertisements

Der Watzmann ruft!

Viele Jahre geisterte Sebastian Schlagenhaufer immer wieder die Idee im Kopf herum, den Watzmann zu inszenieren. Nun passt es einfach. Mit dem Grenztheater Ludwigs Erben hat Schlagenhaufer ein eingespieltes Ensemble an der Hand und mit der Projektband W.A.T. die richtige musikalische Unterstützung.
So stellt sich nun also im Oktober unter seiner Regie wieder einmal die Frage: Auffi, oder nit auffi? Weitere Informationen auf der Seite des Grenztheaters www.ludwigserben.de

Plakat_Watzmann

Positive Resonanz nach erster Mixed Show!

Nach fast einem Jahr Arbeit im Hintergrund ist es soweit, das Stadthallenprogramm 2015/16 startet mit einer Mixed-Show. Kabarett, Theater und diverse andere Projekte, die von Sebastian Schlagenhaufer bereits fest eingplant waren, mussten warten denn die Arbeit in der Stadthalle wurde von intensiver als angedacht. (Dennoch, Freunde des Theaters dürfen 2016 gespannt sein!)
Am Ende hat es sich aber gelohnt, wie eine vorzeitig ausverkaufte Mixed Show und die durchwegs positiven Kritiken der Presse zeigen:

„Verheißung im Kleinformat“
„Die Eröffnung der Grafinger Turmstube […] lässt auf den Beginn einer neuen Kabarett-Ära in Grafing hoffen“

„Die Zusammenstellung des Programms hätte besser nicht sein können“

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/ebersberg/grafing-verheissung-im-kleinformat-1.2686063

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/ebersberg/grafinger-jazz-initiative-ein-knaller-zum-auftakt-1.2665178

Weiter Informationen zum Programm oder zum Ticketverkauf unter www.stadthalle-grafing.de

mixed show ausverkauft

Improvistationstheater in Grafing

Am Freitag, den 17. Oktober kann man in Grafing wieder das Ensemble von FKK- Die Impro Show live und unerschrocken erleben.

In der Stadtbücherei in Grafing heißt es ab 20:15 wieder Bühne frei für die Ideen des Publikums, spontan umgesetzt von den Schauspielern der Impro- Truppe.

Reservierungen unter www.fkk-impro.de

IMG_6211

Donnerstag wird o’zapft!

FKK- Die Impro Show spielt am Donnerstag den 25. 09. in der Stadthalle Erding das Wiesn-Spezial-Improvisationstheater unter dem Motto: O’zapft is!
Garantiert ohne Promille!
Karten und weitere Informationen unter:
www.stadthalle-erding.de

wiesn_web

Erfolgreiche Premiere mit „Der Ziefern Zähmung“

Mit einer gelungenen Premiere startete das Freilichttheater auf Schloss Elkofen am Freitag. Eine lange Zeit der Proben wurde vom Publikum mit donnerndem Applaus belohnt. Zudem sind bereits seit Wochen alle Vorstellungen restlos ausverkauft. Das Stück „Der Ziefern Zähmung“, aus der Feder von Sebastian Schlagenhaufer ist noch bis 26. 07. auf der Bühne. Frei nach William Shakespeare erzählt es die Geschichte der beiden ungleichen Schwestern, mit der für Shakespeare typischen Verschachtelung des Stücks im Stück. Besonders die Rahmenhandlung unterscheidet sich vom Original, denn Sie ist in der Gegenwart angesiedelt und so ergeben sich interessante Anknüpfungspunkte wie die Zähmung der Widerspenstigen unter emanzipatorischen Gesichtspunkten zu betrachten ist. Zusätzlich finden hier auch einige gesellschaftskritische Passagen ihren Platz ohne den Charkater des Stücks als Komödie zu beeinflussen.
Der Spielort tut ein Übriges zum Gelingen der Veranstaltung. Das 1000 Jahre alte Schloss Elkofen ist der ideale Spielort für das an den Klassiker angelehnte Theaterstück. Graf von Rechberg und seiner Familie gebührt hierbei besonderer Dank, denn es ist in keinster Weise selbstversändlich, dass er seine privaten Gemäuer für die Theaterproduktion zur Verfügung stellt.

 

Dank an Stefan Rossmann für die Fotos aus der Generalprobe
www.stefanrossmann.com

Creme Bavarese im Schlachthof

Am Mittwoch, den 28. Mai treten Ferdinand Maurer und Sebastian Schlagenhaufer im Schlachthof bei der G’mischten Schlachtplatt’n auf.
Restkarten sind noch erhältlich.

Moderation: Michi Dietmayr

schlachthof

 

 

 

www.im-schlachthof.de

+++EILMELDUNG:+++Impro in Erding+++ Lustig +++15.05.2014+++FKK macht Spass+++

Am Donnerstag, den 15. Mai heißt es wieder Bühne frei in Erding. Und frei heißt in diesem Falle wirklich frei, denn es geht ganz und gar ohne Text und Regie live on stage zum Improvisieren. Das Publikum gibt die zündenden Impulse und FKK brennt ein Feuerwerk der Emotionen ab!
Eintrittskarten gibt es unter www.stadthalle-erding.de oder an der Abendkasse!

Bayerischer Shakespeare auf Schloss Elkofen

Das Grenztheater Ludwigs Erben e. V.  spielt dieses Jahr unter der Leitung von Sebastian Schlagenhaufer eine bayrische Version des Klassikers „Der Widerspenstigen Zähmung“ von William Shakespeare.
Nach dem Publikumserfolg der letzten beiden Jahre mit „Jennerwein- Bluat vo da Gams“ bei den Dorffestspielwochen im Markus Wasmeier Freilichtmuseum in Schliersee haben sich die Akteure einen Spielort der Extraklasse ausgesucht. Das Ensemble wird 2014 auf dem im südlichen Landkreis Ebersberg gelegenen Schloss Elkofen auftreten – unter freiem Himmel versteht sich.
Das bereits um das Jahr 1000 zum ersten Mal erwähnte Schloss bietet eine atemberaubende Traumkulisse, wie sie in Bayern nicht mehr oft zu finden ist. „Wenn wir in einem tausend Jahre alten Gebäude spielen, werden wir den Teufel tun und Pappwände aufstellen“, so Schlagenhaufer. Das Konzept ist ähnlich wie in Wasmeiers Museum: Die vorhandene Umgebung in die Inszenierung zu integrieren und den Charme der alten Mauern wirken lassen.

Danke für 2013 und alles Gute für 2014

Das Kabarettjahr 2013 endete am 30. 12. 2013 mit einem tollen Auftritt bei „Blickpunkt Spot“ im Vereinsheim in Schwabing. Vielen Dank an das großartige Publikum dort, sowie an alle, die mir vergangenes Jahr die Auftritte zum Genuß haben werden lassen. Egal ob in München, Schliersee, Aichach, Salzburg, Erding, Rosenheim, Straubing, Markt Schwaben oder in meiner Heimatstadt Grafing, egal ob bei „Jennerwein- Bluat vo da Gams“, Creme Bavarese, FKK- Die Impro Show oder den Solo- Auftritten – Danke an das Publikum!

Doch nun gilt es 2014 neue Stücke, neue Ideen und Projekte zu verwirklichen. Das Grenztheater Ludwigs Erben steht schon in den Startlöchern, ein Solo- Programm soll entstehen, Creme Bavarese lässt sich nicht lumpen und vieles vieles mehr. Ich freue mich bereits darauf und der Startschuss, also mein kabarettistischer Jahresanfang findet statt am 4. Februar in Kufstein! ==> Termine

Ich wünscheEuch ein gutes und frohes Jahr 2014 und freue mich auf Euch!

Sebastian Schlagenhaufer