Riffraff Rampensau

Sebastian Schlagenhaufer ist am 9.04. 2019 zu Gast bei der Mixed Show „Riffraff Rampensau“ im Herzen von Giesing. Mit Ausschnitten aus „Kabarett muss man sich leisten können“ geht er am Dienstag neben Scharfrichterbeilgewinner Thomas Steierer, dem Akustikduo „Tell Me No Lies“ und dem skurrilen bayerischen Barden Rudi Vietz auf die Bühne. Infos unter www.bewie-bauer.de

2Gulasch2Seidl-(17)

Kleine Kunst beim „Großen Wirt“ in Bruckmühl

Am Freitag, den 29. März trifft Kleinkunst auf den „Großen Wirt“! In Brückmühl lädt Alexander Bachmeier zum Kabarettbrettl. Neben Sebastian Schlagenhaufer sind mit Edeltraud Rey, Uwe Rebhan und Patrick Ebner drei großartige Künstler im Programm.
Karten und Infos gibt es unter www.b-entertain.de

Rolf ruft nach Rosenheim!

Das Kleinkunstbrettl von Rolf Zollner ist mittlerweile eine feste Einrichtung geworden! Am Donnerstag abend tritt dort neben Angela Ascher und Sara Brandhuber, also quasi eingerahmt von den Damen auch Sebastian Schlagenhaufer auf. Auszüge des Programms „Kabarett muss man sich leisten können“ stehen auf dem Programm. Moderation: Rolf Zollner!
Weitere Infos und Tickets unter www.rolf-zollner.de

rolfskleinkunstbrettl

Kirchdorfer Kabarettbrettl

Am 23. 03. findet in Kirchdorf das beliebte Kabarettbrettl statt. Sebastian Schlagenhaufer spielt Auszüge aus „Kabarett muss man sich leisten können“.
Mit dabei sind Andrea Limmer, Sara Brandhuber und Tobi Öller.
Weiter Infos unter www.b-entertain.de

kirchdorf2303

Poetenstammtisch im Fraunhofer

Der Stammtisch gehört zu Bayern wie Weißwürste und Brezen. Eine besondere Form des Stammtisches und als Traditionsveranstaltung in der Münchner Kleinkunstszene nicht wegzudenken, ist der Poetenstammtisch im Fraunhofer-Theater.
Am Montag, den 25. Februar ist Sebastian Schlagenhaufer mit Auszügen aus seinem Programm und einer Kostprobe aus der neuen Kurzgeschichtensammlung „Dreimal so laut!“ mit von der Partie.
Infos zu Karten, Anfahrt usw unter www.fraunhofertheater.de

elkofen-theater7.jpg

 

Zu Gast bei der 1. Aubinger Lach Lounge

Am Freitag, den 18.01. findet im Aubinger Kulturzentrum UBO9 um 19:00 Uhr zum ersten mal das neue Kabarett-Format „Lach Lounge“ statt. Sebastian Schlagenhaufer ist mit Auszügen des aktuellen Programms „Kabarett muss man sich leisten können“ dabei. Neben Schlagenhaufer treten noch Ramon Besel und Christoff Theussl auf. Durch den Abend führt Jaromir Konecny, der lustigste Tscheche Deutschlands.

Weitere Informationen unter www.ubo9.de