AHA Regel-Kultur: Abstand – Hygienekonzept – Applaus!

Die Lage für Kulturschaffende ist aktuell schwierig. Trotzdem gibt es Gott sei Dank immer noch Veranstalter, die mit ausgefeilten Hygienekonzepten und redutzierter Zuschauerzahl das unternehmerische Risiko wagen. Belohnt worden dafür ist am Samstag Veranstalter Alexander Bachmeier aber auch das Publikum. Phil Höcketstaller und Sebastian Schlagenhaufer waren ebenso froh, seit Februar endlich wieder mit Zwei Gulasch und zwei Seidl Bier auf der Bühne zu stehen! So gesehen war es für alle Beteiligten ein Gewinn.
Die Stimmung war gut und Musiker und Publikum schaukelten sich gegenseitig nach oben.


Nach allem was man heute weiß, sind Kulturveranstaltungen mit entsprechenden Maßnahmen keine Umschlageplatz für das Coronavirus. So bleibt zu hoffen, dass sowohl Veranstalter als auch Zuschauer weiterhin Vertrauen in die Maßnahmen haben und dieses Konzert nicht auf unbestimmte Zeit das letzte war.

Poetry Slam im UBO 9

Am Freitag, den 6. 04. stellt sich Sebastian Schlagenhaufer zum zweiten Mal dem Genre Poetry Slam. Im Kulturzentrum UBO 9 präsentieren deutschprachige Poeten ihre Texte einem kritischen Publikum. Beim bayrischen Poetry Slam im Hofspielhaus war für Schlagenhaufer immerhin die Finalrunde drin. Mal sehen, ob Aubing auch bayrisch spricht.

Infos unter: www.ubo9.de