Schwabinger Schaumschläger

Mit zwei Texten aus der Kurzgeschichtensammlung „Dreimal so laut“ ist Sebastian Schlagenhaufer am Sonntag um 19:30 Uhr bei der legendären Schaumschlägershow im Vereinsheim Schwabing mit von der Partie.
Außerdem treten auf: Andre Schürmann, die Broccolis, Wehwalt Koslowsky und natürlich die drei Gastgeber Michi Sailer, Christoph Theussl und Moses Wolff.

Weitere Infos unter www.vereinsheim.net

Wer ko der ko!

Auftritt bei den Erfindern des bayerischen Poetry Slams am 9. Januar 2019 in München!
Bayerischer Dialekt ist seit einiger Zeit wieder sehr in Mode. Von regionalen Kriminalromanen über die niederbayrischen HipHopper „Dicht und ergreifend“ bis hin zum Allgäuer Kommissar Kluftinger – Heimatsound ist in aller Munde und schwer angesagt. Genau wie der Poetry Slam. Was liegt also näher, als beides zu kombinieren?
Münchens Slam-Pionier Ko Bylanzky und der Allround-Entertainer Moses Wolff spüren die talentiertesten und originellsten bayerischen Bühnenpoet/innen im bayrischsprachigen Raum auf und vereinen sie bei „WER KO DER KO“ auf der Bühne des Hofspielhauses. Wie es sich beim Poetry Slam gehört, entscheidet das Publikum über den Sieger oder die Siegerin des Abends.

dsc_2790

Warten auf die göttliche Eingebung!

Auftritt beim Poetenstammtisch im Fraunhofer

Heute Abend spielt Sebastian Schlagenhaufer einen Kurzauftritt beim Poetenstammtisch im Fraunhofer. www.fraunhofer.de

Mit dabei sind Moses Wolff, Pete the Beat, Norbert Bürger und IRXN. Moderation: Fritz Liebl.

poetenstammtisch