Live aus dem aktuellen Tonstudio!

Phil Höcketstaller und Sebastian Schlagenhaufer streamen live aus dem Hundling-Studio! Zu diesem Anlass haben sie „Zwei Gulasch und zwei Seidl Bier“ auf Internet Format gebracht und spielen sozusagen eine Essenz aus dem Programm.

Zu sehen gibt es den Stream heute, am 12. November ab 21:00 Uhr unter:

www.facebook.com/hundling.musik

Gelungene Premiere!

Ramon Bessel und Sebastian Schlagenhaufer waren mit der Premiere von „Operation HEIL!Kräuter“ im Münchner Hofspielhaus sehr zufrieden.
Viel Proben- und Recherchearbeit wurde mit langem Applaus und viel Lob durch das Publikum belohnt. Da das Hofspielhaus nur gute 100 Meter von der Adresse der Pfeffermühle (Erika Manns Wirkungsstätte im Jahr 1933) liegt, unternahmen die beiden nach dem Soundcheck einen kurzen Abstecher dorthin. Die ehemalige Bonbonniere steht schon lange nicht mehr. Ein wenig charmanter Bau hat ihren Platz eingenommen. Heute wird dort nicht mehr auf der Bühne vom Leder, sondern das Leder über den Leisten gezogen…

Der Pfeffermühle ganz nah!

Am 9. Oktober findet die Premiere des neuen Programms „Operation HEIL!Kräuter – Kabarett im Dritten Reich“ im Hofspielhaus in München statt.
Nur gut 100 Meter weiter, in der Neuturmstraße 5, spielte Erika Mann ab 1933 mit dem Ensemble der Pfeffermühle. Es hätte also kaum ein besserer Ort für die Premiere gefunden werden können.

Veröffentlichung des Plakats mit freundlicher Genehmigung der Münchner Stadtteilbiliothek Monacensia. Als literarisches Gedächtnis der Stadt München schlägt die Monacensia Brücken von der Vergangenheit in die Gegenwart.

Erika Mann gründete die Pfeffermühle im Januar 1933 und das Publikum eilte in Scharen herbei. Doch aufgrund der politischen Lage emigrierte Mann und somit die Pfeffermühle bereits im September 1933 in die Schweiz.
Selbst dort wurde die Arbeit der Künstler massiv behindert. Die deutsche Botschaft in Bern versuchte vehement auf die Schweizer Regierung einzuwirken und ein Auftrittsverbot für das Ensemble zu erwirken. Nach einer erfolgreichen Tournee durch Tschechien, Belgien, die Niederlande und Luxemburg kam es dann zu einem Berufsverbot in der Schweiz. Erika Mann wanderte nach New York aus.
Auch im New Yorker Exil trat die Pfeffermühle auf und übersetzte die Texte ins Englische, an die Erfolge in Europa konnte sie allerdings nicht anknüpfen.

Tickets für die Premiere von Operation HEIL!Kräuter – Kabarett im Dritten Reich finden Sie hier.

Kinostart von Lord und Schlumpfi am 17.09.2020

Es war ein großer Spaß für Sebastian Schlagenhaufer, beim Dreh der neuen Staffel von Lord und Schlumpfi mitgewirkt zu haben. Der Film ist ab morgen in den Kinos!
Bereits 2018 waren die Dreharbeiten für die beiden Szenen.
Hier ein paar Eindrücke von der Premiere beim Münchner Filmfest vom 27.Juli.

So war es bei den Dreharbeiten im Oktober 2018:

Nicht fehlen darf natürlich der Trailer zum Film:

Kurzfristig bei den Schaumschlägern

Wegen des Ausfalls eines Musikers ist Sebastian Schlagenhaufer heute kurzfristig bei der Lesbühne „Die Schaumschläger“ im Vereinsheim Schwabing eingesprungen und sorgt für die musikalischen Zwischentöne.

Zu hören sein werden ein paar Lieder aus dem Kabarettprogramm und zwei Songs aus dem Programm „Zwei Gulsch und zwei Seidl Bier“

Weitere Infos unter: www.vereinsheim.net

 

Erlesene Vorlese

Literarische Satire am Sonntagvormittag
Auch im neuen Jahr weckt Holger Paetz zusammen mit seinen Gästen den Sinn für die literarische Satire. Die „Erlese Vorlese“ eröffnet er im Januar mit seinem Gast Sebastian Schlagenhaufer.
Seine Geschichten und Themen findet er überall und unterwegs.  An Stammtischen, in der Familie und in der Politik. „Dreimal so laut“  heißt seine Kurzgeschichtensammlung: Nachdenkliches, Erlebtes, Erfundenes.
dreimal so laut (2)

Science Slam im Tierpark

Eine außergewöhnliche Location erwartet die Besucher am Pfingstmontag. Der Münchner Tierpark Hellabrunn lädt zum Science Slam ins Artenschutzzentrum. Sebastian Schlagenhaufer wird mit seinem Beitrag „Biene Majas Agro Schwestern“ die Entstehungsgeschichte und Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung der afrikanisierten Honigbienen, auch Killerbienen genannt, beleuchten.

Beginn ist 18:30 Uhr!

Restplätze sind noch verfügbar, eine Anmeldung ist ausschließlich über die E-Mailadresse artenschutz@hellabrunn.de möglich. Der Einlass erfolgt nur mit einer bestätigten Anmeldung.

Im Anfang war das Wort

Am Dienstag, den 26. 03. geht es bei Ars Musica im Stemmerhof ums Wort. Beim Poetry Slam, dem Dichterwettstreit der Neuzeit liefern sich Poet*innen einen harten Wettstreit mit selbst verfassten Texten. Sebastian Schlagenhaufer tritt mit einem Text aus seiner Kurzgeschichtensammlung „Dreimal so laut“ auf.

Weitere Infos unter:
www.ars-musica-muenchen.de

poetry