Poetry beim MS City Slam

Die Regeln dieses Wettbewerbs sind ganz einfach: innerhalb eines festgelegten Zeitlimits von fünf Minuten ist alles erlaubt, was die Sprache möglich macht. Hilfsmittel wie Requisiten oder Musikinstrumente sind dabei nicht gestattet, nur seinen Text darf der „Slammer“ mit auf die Bühne nehmen. Bevorzugt werden humorvolle Inhalte vorgetragen, die meist einem ernsten Hintergedanken folgen und sich durch Vielschichtigkeit und Bezug zu aktuellen Themen auszeichnen.

Sebastian Schlagenhaufer ist am Samstag, den 16.11. mit am Start und hat Texte aus der Kurzgeschichtensammlung „Dreimal so laut“ dabei.

Weitere Infos unter www.theater-marktschwaben.de

NewYork2010- 063

MS City Poetry Slam

Lenggrieser Poetry Night

„Dreimal so laut“ wird es zwar nicht am Freitag, den 19. Juli, aber Sebastian Schlagenhaufer liest auf der 2. Lenggrieser Poetry Night Texte aus der Kurzgeschichtensammlung mit eben diesem Titel. Die Location ist schon einmal besonders, denn die Veranstaltung findet in der Lenggrieser Waldkirche statt.
Weitere Infos unter www.waldkirche.de