Die Perle Tirols ruft!

Kurzauftritt in Kufstein! Auszüge aus „Kabarett muss man sich leisten können“  gibt es am Dienstag, den 6. Juni um 19:30 Uhr in der Arche Noe in Kufstein, dem gemütlichsten Theater Tirols, wie der Veranstalter versichert!

Weitere Informationen auf den Seiten der Arche Noe

Breaking News

Auftritt beim Blickpunkt Spot

Am Montag, den 24. 03 gibt es Auszüge des neuen Programms „Kabarett muss man sich leisten können“ beim Blickpunkt Spot in München.

Sebastian Schlagenhaufer liebt Kabarett. Doch das muss man sich auch leisten können. Selbst sein Bankberater rät ihm: „Probieren Sie es halt einmal mit etwas Lustigem, machen Sie doch Comedy, so wie der eine Blonde! Kennen Sie? Kennen Sie? Kennen Sie?“
Den Ratschlägen zum Trotz entstand ein Kabarettprogramm über Leistung und Fehlleistung, Leistungsdruck und Leistungssteigerung in Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, im realen und virtuellen Leben.

Da muss selbst Schlagenhaufers Bankberater lachen!

Weiter Infos unter www.vereinsheim.net

IMG_4364

Auftritt mit FKK-Die Impro Show

April, April, der weiß nicht was er will! Nicht so bei FKK-Die Impro Show. Am 1. April können Sie den Schauspielern Ihre Vorgaben zurufen und die Akteure wissen genau, was Sie wollen: Nämlich einen Reigen von urkomischen Uraufführungen, spontan kreiert nach Ihren Wünschen. Kein April-Scherz, am Samstag, den 1. April um 20:00 Uhr im Theater am Burgerfeld in Markt Schwaben heißt es wieder Bühne frei für das beliebte Impro-Ensemble. FKK steht hierbei für frei, komisch und kreativ. Wer sich mit spontanem Witz begeistern lassen möchte, sollte sich schnell noch Karten sichern. Infos gibt es unter www.fkk-impro.de

fkklogovintage

Jennerwein schießt mit Mozartkugeln!

Jennerwein in Österreich: Die Theatergruppe Taxenbach spielt das Wildererdrama „Jennerwein-Bluat vo da Gams“ von Sebastian Schlagenhaufer! Am 24. März ist Premiere, dies ist passenderweise der Geburtstag des Wildschützen Georg Jennerwein.
Weiter Termine: 25./26./31. März sowie 1./2. April

Presse: www.meinbezirk.at
Homepage: www.theater-taxenbach.at
Facebook: www.facebook.com/TheaterTaxenbach/

jennerweinösterreich

„I Got the Blues“ beim Science Slam

Mit „I Got the Blues – Von der kleinen Terz zum Weltenschmerz“ nimmt Sebastian Schlagenhaufer am Freitag, den 24. 03. am Science Slam im Vereinsheim Schwabing teil.

Science Slam heißt: In zehn Minuten auf der Bühne ein wissenschaftliches Thema präsentieren. Dabei gilt: Anschaulich, unterhaltsam und vor allem verständlich sollen die Dozenten ihre Themen dem Publikum präsentieren, denn dieses entscheidet am Ende, wer den Siegerapfel mit nach Hause nehmen darf. Vom Schwarzen Loch, zur Tonübertragung und dem richtigen Braten einer Weihnachtsgans kommt alles auf die Bühne.

Auch Musik lässt sich wissenschaftlich erklären, so meint Sebastian Schlagenhaufer. Sogar der Blues! Was die kleine Terz mit der großen Melancholie zu tun hat erfahren Sie beim Slam!
Weiter Infos und Karten unter: www.vereinsheim.net

WAT-Sinnflut_0

Watzmann komplett ausverkauft!

Die Aufführungen am 10. und 11. März sind restlos ausverkauft. Der Andrang war von Anfang an enorm und die letzten vereinzelten Plätze sind in den vergangenen 14 Tagen nun auch über den Tisch gegangen.
Für alle diejenigen, die keine Karten bekommen haben, vielleicht entschließt sich das Grenztheater ja zu weiteren Auftritten mit dem Kultmusical.
Informationen hierzu und generell unter www.ludwigserben.de

Plakat _Markt Schwaben_ausverkauft

Der Watzmann läuft

Seit letztem Wochenende schallt es „Holleröhduliöh“ aus der Grafinger Stadthalle. Die Schauspieler und die Band begeisterten am Premierenwochenende.
Kommendes Wochenende wird der Watzmann noch zweimal bestiegen, bevor sein Ruf wieder verstummt.

Weitere Infos unter www.ludwigs-erben.de

Grafing Stadthalle

Pressestimmen:

Süddeutsche Zeitung
Ebersberger Zeitung