Wer ko der ko!

Auftritt bei den Erfindern des bayerischen Poetry Slams am 9. Januar 2019 in München!
Bayerischer Dialekt ist seit einiger Zeit wieder sehr in Mode. Von regionalen Kriminalromanen über die niederbayrischen HipHopper „Dicht und ergreifend“ bis hin zum Allgäuer Kommissar Kluftinger – Heimatsound ist in aller Munde und schwer angesagt. Genau wie der Poetry Slam. Was liegt also näher, als beides zu kombinieren?
Münchens Slam-Pionier Ko Bylanzky und der Allround-Entertainer Moses Wolff spüren die talentiertesten und originellsten bayerischen Bühnenpoet/innen im bayrischsprachigen Raum auf und vereinen sie bei „WER KO DER KO“ auf der Bühne des Hofspielhauses. Wie es sich beim Poetry Slam gehört, entscheidet das Publikum über den Sieger oder die Siegerin des Abends.

dsc_2790

Warten auf die göttliche Eingebung!

Science Slam am Gasteig

Der Science Slam in der Stadtbibliothek am Gasteig dreht sich um das Thema Digitalisierung. Satelliten drehen sich deshalb um die Erde.

Die Kehrseite der Medaille ist der Weltraumschrott, um den es sich im humorig wissenschaftlichen Vortrag von Sebastian Schlagenhaufer dreht.
Beginn der Veranstaltung ist um 18:00 Uhr.

Kultur Pur im TAM Ost

22 Jahre Leckerbissen für die Rosenheimer Kleinkunstszene
Sebastian Schlagenhaufer ist Kabarettist und Poetry Slammer, Julian Nort zeigt Pantomime, der Songwriter Hundling singt und spielt Gitarre, Eva Niedermeier und Michi Dietmayr sind beide Liedermacher, aber sie ist außerdem Slam Poetin und er ist auch Musikkabarettist.
tam-eingang-hdri-720x340
(c) TAM Ost

Die Kirche im Dorf lassen!

In Kirchdorf am Inn spielt Sebastian Schlagenhaufer am 10. November Teile des aktuellen Programms „Kabarett muss man sich leisten können“ beim Kabarettbrettl in Kirchdorf am Inn, organisiert von Alexander Bachmeier.

Gasthof Inntalhof, Einlass ab 18:30

Kabarettbrettl2019

Veröffentlicht unter News

Kabarett mitten im Wald

Am Freitag, den 2. November gab es Auszüge aus „Kabarett muss man sich leisten können“ beim sogenannten Koreawirt in der Nähe von Altenthann im Landkreis Regensburg. Moderiert von Thomas Mayer, alias Vogelmayer, prästentierten neben Sebastian Schlagenhaufer noch Tom Gubik und Christina Baumer Ausschnitte aus ihren Programmen.

Die Stimmung war großartig, die Bühne dafür umso kleiner!