Science Kabarett in der Seidlvilla

Wie kommt der Musiker zur Wissenschaft? Am Mittwoch, den 17. Oktober ist Sebastian Schlagenhaufer beim Science Kabarett in der Seidlvilla und wird diese Frage mit dem Vortrag „I got the blues – Von der kleinen Terz zum Weltenschmerz“ beantworten.
Im seinem zweiten Vortrag des Abends widmet er sich augenzwinkernd dem Problem von Weltraumschrott auf der geostationären Umlaufbahn. Und die Zuschauer erfahren welche Rolle die Kosmonautenhündin Laica dabei spielt! Karten und Infos unter www.seidlvilla.de

170223_ScienceKabarett_anzeige_10x10


 

Science Slam im Lustspielhaus

Nach dem großen Erfolg des Vortrags über Bienenrassen bei der „Langen Nacht der Bildung“ tritt Sebastian Schlagenhaufer am 15. Dezember mit einer gekürzten Version beim Science Slam im Münchner Lustspielhaus auf. Der Zuschauer erfährt dabei gewohnt witzig, wie das mit den „Bienchen und Blümchen“ bei den fleißigen Insekten vor sich geht und was Apis mellifera scutellata mit Hitchcock zu tun hat.

Buz (2)

Ein Bienenschwarm wird eingefangen

 

Vortrag bei der langen Nacht der Bildung

Bei der langen Nacht der Bildung im Kloster Zinneberg hält Sebastian Schlagenhaufer einen Vortrag zum Thema „Bienen und Zuwanderung“. Denn auch bei Imkern gibt es Angst vor Überfremdung! So wird der reinrassigen Apis melifera carnica gehuldigt und andere Rassen verdammt. Aber ist nicht vielleicht Biodiversität günstiger für die Entwicklung der Bienen in Europa, die mit der Varroamilbe und zunehmend widrigeren Umwelteinflüssen klarkommen müssen?

Die Zuhörer erwartet ein leidenschaftlicher Vortrag des Imkers und Kabarettisten, der naturgemäß vom Fachvortrag immer wieder in Richtung Science Kabarett abdriftet.

Bienen auf der WabeImker bei der Schwarmkontrolle

Gelungener Saisonauftakt

Mit Auszügen von „Kabarett muss man sich leisten können“ hat die Spielsaison 18/19 in Vilsbiburg begonnen. Die von Alexander Bachmeier veranstaltete Comedynacht ist nicht die einzige Veranstaltung, die Bachmeier durchführt. Unter http://www.comedy-bayern.de gibt es nähere Infos zu allen Terminen und Spielorten.

Vielen Dank an die netten Kollegen Roland Hefter, Jarod McMurran und die bezaubernde Sarah Brandhuber.

vilsbiburg-künstler

Kaberett in Deggendorf

Am 18. Mai 2018 findet zum ersten Mal die Deggendorfer Comedynacht statt. Mit dabei Horst Eberl, Sara Brandhuber, Rike Wagner und Sebastian Schlagenhaufer.
Infos und Karten unter: www.comedy-bayern.de
Vorankündigung der Passauer Neuen Presse hier.
Deggendorfer Wochenblatt

deggendorf

Ab ins Baumhäusl

Nicht nur Kinder brauchen ein Baumhaus. Auch den Kabarettisten verschlägt es dann und wann unter dichte Baumkronen. Sebastian Schlagenhaufer spielt am 8. Mai in Gauting im Baumhäusl Auszüge aus seinem aktuellen Programm „Kabarett muss man sich leisten können“.

Weitere Informationen unter www.baumhaeusl.de

baumhäusl

 

Woche der Büchereien

Am 12.04. startet die Woche der Büchereien im Landkreis Ebersberg unter dem Motto „Jahreszeiten“. Am kommenden Donnerstag um 19:30 Uhr begrüßt Kabarettist Sebastian Schlagenhaufer den Ebersberger Landrat Robert Niedergesäß, Vaterstettens Bürgermeister Georg Reitsberger sowie die 1. Vorsitzende des Kreisbildungswerk Frau Jutta Sirotek mit zwei Vertretern der staatlichen Fachstellen. Schlagenhaufer führt zusammen mit dem Salontrio Regina Graf auf humorvolle Weise durch die Auftaktveranstaltung in der Gemeindebücherei Vaterstetten.

wochedbüchereien